Praxis für Naturheilkunde
Jenny Reetmeyer - Heilpraktikerin -

Stille Entzündungen – Ursachen und neue Behandlungswege

Das heutige Wissen um die Ursachen und Auswirkungen stiller Entzündungen (silent inflammations) hat das Verständnis für die gemeinsame Pathogenese chronischer Erkrankungen revolutioniert. Diese Therapieform beschäftigt sich mit den Ursachen stiller Entzündungen und deren Beitrag zur Entstehung von Krankheiten, die mit dem metabolischen Syndrom sowie praktisch allen typisch westlichen Erkrankungen assoziiert sind. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes, chronische Darmentzündungen oder Adipositas – sie alle sind mit stillen Entzündungen assoziiert. Genau hier setzt die MitoBiom Cell Therapy® an und eröffnet neue und ganzheitliche Wege, die gemeinsamen Ursachen chronischer Erkrankungen anzugehen.

Eine zentrale Rolle als Ursache chronischer Erkrankungen spielen hier das Darm-Mikrobiom, die Darmbarriere, die Mitochondrien sowie Ernährungsaspekte. Es gilt dem Körper alles zur Verfügung zu stellen, was er für die Gesundheit benötigt (u. a. gute Bakterien, Futter für die guten Bakterien, Nährstoffe für die Mitochondrien/Zellen) und alles zu entfernen, was der Gesundheit im Weg steht (z. B. Schwermetalle, gesundheitsschädliche Fett- und Kohlenhydrat-Arten, individuelle Nahrungsmittelunverträglichkeiten).

Moderne Forschungen und langjährige therapeutische Praxis belegen: Die Schlüsselfaktoren zur Auflösung stiller Entzündungen und ihrer Folgeerkrankungen sind ein gesundes Darmmikrobiom und leistungsfähige Mitochondrien. Deshalb stehen Darm und Mitochondrien im synergistischen Fokus und bilden die Grundpfeiler der MitoBiom Cell Therapy®: Kernelemente des integrativen Konzepts sind eine antiinflammatorische Ernährung, der gezielte Ausgleich von Nährstoffdefiziten und die Beseitigung toxischer sowie psychischer Belastungen.